Der seltene Schwarzhalstaucher besticht durch seine roten Augen und seine goldfarbene Ohren

Er ist ein selten gewordener Taucher. Sein Gefieder im Kopfbereich und seine roten Augen machen ihn zu einem bunten Vertreter seiner Gattung. Was seinen fotografischen Reiz nur noch erhöht.

Seine Brutpflege ist ähnlich wie beim Haubentaucher. Letztes Jahr konnte ich diese bezaubernden Taucher bei ihrer Brutpflege in 3 Metern Entfernung beobachten und dokumentieren. Es war ein herrlicher Anblick diese kleinen Flauschballen von ca. 5 cm Größe.