Der Haubentaucher ist unser größter Lappentaucher und der Zwergtaucher der kleinste

Haubentaucher sind nicht nur unsere größten Lappentaucher und bestechen durch ihre Färbung, ihr Verhalten und ihre Brutpflege, sondern sind gerade deshalb eine fotografische Bereicherung. Sie haben ein äußert interessantes Balzritual. Dies beginnt mit einem heftigen Kopfschütteln. Anschließend stehen sie voreinander im Wasser auf und paddeln mit den Füßen („Pinguinpose“).

Die Jungtiere werden die ersten Tage auf dem Rücken getragen. Ein äußerst posierlicher Anblick wie die Kücken ihre Köpfe aus dem Federkleid der Elterntiere emporrecken.

 

Die zwergtaucher sind die kleinsten Lappentaucher, äußerst scheu und wunderschöne Vögel, die zu fotografieren äßerst reizvoll ist.